Claire probiert’s aus: Plötzlich Blond

Neue Stadt, neuer Lebensabschnitt…neue Frisur?

Fehlt nur noch die Trennung nach einer langjährigen Beziehung: Check! Was für ein Cliché!

Vielleicht aber auch der perfekte Zeitpunkt mal was Neues auszuprobieren? Um mutig zu sein und statt lange über alles nachzudenken, einfach mal zu machen! So ging es mir jedenfalls. Sieben Jahre lang hatte ich honigblonde Haare. Bis mir eine Friseurin vor etwa einem Jahr mitteilte, dass mir die Farbe so gar nicht steht. Na danke! Ein kühles Blond würde angeblich viel besser zu mir passen. Obwohl mich das schon ziemlich gekränkt hat, blieb mir der Gedanke immer irgendwo in meinem Hinterkopf. Das Honigblond ließ ich erst mal rauswachsen, bis meine Naturhaarfarbe wieder zum Vorschein kam. Und als ich dann nach München kam, dachte ich: Jetzt!

 

 

 

Diese Monate in München möchte ich ausnutzen, um mich mal außerhalb meiner Komfortzone zu bewegen. Ich möchte mutig sein und mich Dinge trauen, vor denen ich sonst Angst hätte. Denn nur so kann man letztendlich wachsen. Und was wäre ein besserer Start für diesen neuen Lebensabschnitt, als zunächst mein Äußeres zu verändern?  Völlig unvoreingenommen und offen für alles bin ich also zum Friseursalon „Haarwerk“ in München gefahren, um mich in die erfahrenen Hände von Ayse Auth zu begeben. Denn wenn schon ein Make-Over, dann bitte von jemandem vertrauenswürdigen, der weiß, was er da tut! Außerdem ist Ayse Auth die Expertin, wenn es um Blond geht!

Ich muss zugeben, ich war super nervös! Habe total schlecht geschlafen, weil ich mir zu viele Gedanken gemacht habe. Zwischenzeitlich dachte ich nur „Oh Gott, was mache ich hier eigentlich!?“. Doch da war es für einen Rückzieher schon zu spät. Also: Augen zu und durch!

Mehrere Stunden verbrachte ich im Haarwerk. Mein Haar wurde gefärbt, getönt, gewaschen…als ich meine nassen bleichen Haare sah dachte ich immer noch: „Na hoffentlich wird das was!“. Trotzdem habe ich mich wirklich wohl gefühlt in dem Salon. Ayse Auth ist ein absoluter Profi mit einem super sympathischen Team. Die liebe Auszubildende war schon während des Prozesses von jedem Schritt begeistert und gab mir ein gutes Gefühl bei der Sache.

Und als meine Haare dann endlich geföhnt und gestylt waren, wurde ich für meinen Mut belohnt! Die Typveränderung ist geglückt: Plötzlich Blond! Ayse Auth hat es durch den Balayage Effekt geschafft, dass es einen ganz natürlichen Verlauf von meiner Naturhaarfarbe zu einem aschigen Blond gibt. „Als wärst du schon immer Blond gewesen“, sagte sie zu mir. Ich bin super glücklich mit meinen neuen Haaren! Traut euch doch auch mal, etwas zu verändern!

 

Was sagt ihr zu meinem Make-Over? Schickt mir gerne eure Ideen, was ich noch für euch ausprobieren könnte! Per Mail an claire.weiss[at]thecurvymagazine.com oder über Instagram oder Facebook.