© Pietra Schwarzler

Super Sparkling: Unsere Festival Make-up Ideen

Zeit für ein bisschen Glitzer! 

Es gibt gleich zwei gute Nachrichten! Der Sommer ist da, es ist wunderschön warm, wir müssen uns nicht mehr einpacken und: Die Festival-Saison ist eröffnet!! Ob Chiemsee Summer Festival, Splash!, Lollapalloza oder Openair Frauenfeld – in Deutschland finden in den nächsten zwei Monaten über 30 Festivals statt. Mit solchen Veranstaltungen ist es immer so: Entweder man liebt sie oder man hasst sie – dazwischen gibt es nichts. Ich liebe sie!

Die kreativen Outfits, die fließenden Kleider, die Musik, die Stimmung und nicht zu vergessen: Das Make-up!
Endlich dürfen wir wieder das, wofür wir im Alltag schief angeschaut werden: Mit Glitzer experimentieren, uns ausleben, mit Farbe über die Stränge schlagen, verrückte Sachen ausprobieren, Mädchen sein und einfach träumen.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

 

 

Ihr seid aber gar keine Schminkprofis und wollt euch nicht stundenlang vor den Spiegel setzen? Gar kein Problem!
Dafür gibt es z.B. vorgefertigte Folien fürs Gesicht mit glitzernden Steinen. Lose Pigmente lassen sich ganz leicht auftragen, indem ihr als Basis einen farblosen Lipgloss auftragt oder die Pigmente mit einem Mixing Medium vermischt.

Einzelne Sterne lassen sich nach der selben Methode fixieren oder aber auch mit einem einfachen Wimpernkleber.
Die Augen am besten mit einem kräftigen Bronze-,Gold- oder Türkiston betonen oder einen farbigen Eyeliner ziehen. Man muss dafür kein Make-up-Profi sein, benutzt einen weichen Pinsel und schattiert die Farbe zu den Augenbrauen hin schön aus, indem ihr mit einem zweiten weichen Pinsel über die Farbkante hin und herstreicht. Auch beim Highlighter dürft ihr für den Festival-Look etwas tiefer ins Döschen langen als sonst – vor allem sehr schön in der Abendsonne.

Welche Frisuren zu diesem Look am schönsten aussehen, erfahrt ihr übrigens hier. Unten habe ich euch wie immer meine Lieblingsprodukte aufgelistet.

Wir sehen uns beim Tanzen, Mädels!