© Roberta Zanlucch

Ich bin ein (Beauty-)Veganer!

Yes, ve-gan! Mit diesen Beauty-Produkten hast du ein reines Gewissen.

Bienenwachs, Milch und Gelatine? Nein danke! Wir verraten, warum immer mehr Beauty-Labels auf vegane Kosmetik setzen und warum es DIE Alternative zu herkömmlichen Produkten ist. Doch was bedeutet das eigentlich und wie unterscheiden sie sich?

 

Was ist vegane Kosmetik?

Diese Beautyprodukte müssen zwei Kriterien erfüllen, um als vegan zu gelten:
1. Es dürfen keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten sein. Stattdessen kommen verstärkt pflanzliche Komponenten zum Einsatz. Aber aufgepasst – das heißt auch, dass auch Milch, Honig und Bienenwachs in Beautyprodukten tabu sind.
2. Die Produkte oder ihre Ingredienzien dürfen auch nicht an Tieren getestet sein. Jedoch sagt das nichts über die Qualität des Produktes aus, denn synthetische Stoffe und Erdöl dürfen in veganer Kosmetik enthalten sein. Auch bei Aussagen wie „natürlichen Ursprungs“ ist Vorsicht geboten. Es heißt nicht unbedingt, dass das Produkt auch wirklich rein pflanzlich ist. Denn tierische Quellen gelten ebenfalls als natürlich.

 

Vegan Safty first!

Wer sich ganz sicher sein will, dass er grün shoppt, sollte beim Gütesiegel sehr genau hinschauen. Das Blumenlogo der „Vegan Society“ deutet auf blütenreine vegane Produkte hin. Und auch das BDIH-Siegel gibt grünes Licht für tierfreie Kosmetik.Oft ist es jedoch generell nicht ganz einfach vegane Beauty-Produkte zu erkennen. Damit dies einfacher wird hat Peta eine deutschlandweite Liste der Hersteller, sowie auch eine internationale Auflistung erstellt, die online einsehbar ist.

 

Wir haben uns für dich umgesehen und stellen dir die besten Neuheiten vor – ‚all vegan‘ versteht sich!

  1. Die Überraschungbox von Pretty Vegan stattet dich alle 2 Monate von Kopf bis Fuß mit veganer Kosmetik aus. Die Box enthält mindestens
    6 Produkte in Originalgröße – alles 100% vegan, tierversuchsfrei und organic. Hier gibt es neben Beauty auch vegane Food-, Sportler- und Mama-Boxen zu kaufen. Uns gefällt die Idee!
  2. Das Ziel der Marke Nailberry ist es eine gesündere Maniküre anzubieten. Die veganen Lacke sind neben innovativen und wunderschönen Farben auch sauerstoff- und wasserdurchlässig, sie reparieren und kräftigen die Nägel.
  3. Das Haaröl von Flora & Curl enthält zehn hochwirksame Pflanzenöle, die trockene Spitzen nähren, vor Hitze schützen, das Haar reparieren und für Glanz sorgen. Zudem enthält es die schützenden Öle der Sahara, wie Jojoba-Öl, Kalahari-Öl und Baobab-Öl. Diese Mischung macht das Haar weicher und glänzender.
  4. Die Lippenfarbe von Hiro Cosmetics erzeugt einen semi-matten Hauch Farbe, wenn die cremige Textur mit den Fingern aufgetragen wird.  Mithilfe des Appliktors erzielt die Farbe volle Deck- und Leuchtkraft. Das Produkt kann sogar auf den Wangen und Augen aufgetragen werden – einfach ausprobieren!
  5. Dieser „clean“ und umweltbewusst hergestellte Duft von Clean Reserve wird mit einer zu 100% mit Sonnenenergie betriebenen Anlage hergestellt. Der für den Duft verwendete hochreine Alkohol stammt aus Getreide und ist mit hautfreundlicher Aloe kombiniert. Der ökologisch nachhaltige Duft enthält Szechuan-Pfeffer, Sternanis, Tau-Nuancen, Weihrauch, Glabanum, weißer Moschus, Patchouli und Vetiver.
  6. Die vegane Gesichtsmaske beruhigt empfindliche und trockene Haut mit biologischer Community Trade-Mandelmilch aus Spanien und biologischer Community Trade-Aloe vera aus Mexiko. Haferflocken aus Großbritannien peelen die Haut ganz natürlich und behutsam. Darüber hinaus ist die Maske mit Präbiotika angereichert, die die Haut schützen und den natürlichen Schutzmantel wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
  7. Das Volumen-Haarspray von Maria Nila sorgt für sanftes Volumen. Es ist für alle Haartypen geeignet. Einfach aus ca. 20 cm Entfernung ins feuchte Haar sprühen und anschließend trocken föhnen. Das Spray ist nicht nur 100% vegan, sondern auch paraben- und sulfatfrei. Die Verpackung ist zudem 100% CO2-kompensiert.
  8. Das „Anti-Pollution Gesichtswasser“ von Dr. Scheller besänftigt und klärt mit seiner alkoholfreien Formel die Haut nach der Reinigung. Es neutralisiert den pH-Wert und schützt mit seinem Anti-Pollution Wirkstoff Peach-Flower-Extrakt vor den negativen Einflüssen freier Radikale. Die Blüten des Pfirsichblüten-Baums aus Asien unterstützen die Zellregeneration und fördern die natürliche Strahlkraft der Haut.