© Pexels

3 Lidschatten-Trends für 2018

Auch im neuen Jahr stehen uns beeindruckende Augenblicke in Sachen Make-up bevor. Bei den Lidschatten-Trends für 2018 geht es um einen starken Ausdruck, auffällige Töne und jede Menge Mut. Wir erklären euch, wie ihr dieses farbenfrohe Augen-Make-up umsetzen könnt.

Glitzer-Lidschatten

 

 

Wenn ihr auf Glitzer steht, sind die hochpigmentierten Lidschatten perfekt für euch. Die einzelnen Partikel in Gold, Silber oder jeder anderen schimmernden Farbe machen die Augen zum Highlight. Tragt vorher eine farblose Base auf, sodass das Lid Ebenmäßig grundiert ist und der Lidschatten gleichmäßig verteilt werden kann. Sind die Partikel lose und nicht zusammengepresst, könnt ihr entweder etwas Vaseline oder Lippenbalsam auf dem Lid verteilen und das Glitzer partiell mit einem Pinsel auftragen. Ihr könnt dabei wählen, ob ihr den glitzernden Lidschatten lieber dezent einsetzen möchtet oder sehr kräftig, um aufzufallen.

 

Farbiger Lidschatten

 

 

Es bleibt auffällig und wir vor allem farbenfroh. Immer mehr Beauties haben sich an Brauntönen sattsehen und wollen echte Knallfarben. Dabei geht es von Blau über Grün bis hin zu Rot. Zum einen könnt ihr den Lidschatten eurer Augenfarbe oder dem Outfit anpassen, um alles abzurunden und eine farbliche Harmonie herzustellen. Zum anderen könnt ihr auch aus dem Farbschema ausbrechen und Komplementärfarben auf das Lid auftragen. Setzt Gelb als Kontrast zu Blau und Rot zu Grün ein. Mit diesem Augen-Make-up zieht ihr alle Blicke auf euch und bringt frischen Wind in euer Beauty-Sortiment. Auch hier solltet ihr eine Base auftragen, sodass sich der Lidschatten nicht in der Lidfalte absetzt.

 

Dick aufgetragen

 

 

Während bislang viele Make-up-Profil empfohlen haben, immer zwei Lidschatten-Farben in ähnlichen Tönen zu verwenden, diese zu verblenden und nur auf das bewegliche Lid aufzutragen, gilt nun das Gegenteil. Entscheidet euch für eine Farbe, tragt gerne dick auf und verblendet lediglich die äußeren Kanten leicht. Euer Augen-Make-up darf definitiv ein echtes Statement sein und für mehr Mut plädieren. Natürlich könnt ihr erst mit Glitzer-Lidschatten oder starken Farben beginnen und euch langsam steigern, indem ihr den Lidschatten immer dicker auftragt und weiter über den Rand des beweglichen Lids hinaus. Dazu könnt ihr die Wimpern in Schwarz oder Braun tuschen, um die Augen optisch noch etwas zu öffnen und einen Kontrast zu schaffen.