© Haley Phelps

Mehr Zeit für mich! Die schönsten Wellnessreisen

Wir haben da mal die schönsten Spots mit Bergpanorama für euch zusammengesucht und praktisch schon ein Zimmer reserviert…

Kennt ihr diese Lüge, mit der uns die Beautyindustrie immer wieder rumkriegen will? „Wellness at home“ – Einfach eine Gesichtsmaske auftragen, sich die Füße massieren lassen, ein paar Duftkerzen und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Pustekuchen! Spätestens nach dem ersten Ping unseres E-Mail-Postfachs am Handy zuckt unsere Hand schon wieder nervös in Richtung des Nachrichten-Nazis.

Wer wirklich entspannen will, muss wegfahren. Zwar nicht gleich auf die Seychellen, aber weg von zuhause und von unserem ständigen Drang nach Effizienz. Raus in die Natur. Rein ins echte Leben.

 

Hotel Post Achenkirch

 

Das ist das Hotel der tausend Facetten – wer vom edlen Concierge Service bereits in der Garage begrüßt wird und die ersten Räumlichkeiten betritt, vermutet hier einen klassischen Wellnessaufenthalt mit Pool und gemütlichem Zimmer. Weit gefehlt, das Fünfsterne Hotel Post Achenkirch besitzt nicht nur ein eigenes Lippizanergestüt (unbedingt eine Kutschfahrt um den Achensee zubuchen!), sondern auch eine Squash-Halle, einen asiatischen Saunatempel, vier verschiedene Schwimmbecken, eine hauseigene Imkerei und einen super modernen Anbau mit Zimmern im „Wabi Sabi“-Design: Der Kunst des Unperfekten. Hier kommt definitv jeder auf seine Kosten und dank dem 14+ Konzept des Erwachsenenhotels genießt man entspannte Ruhe. Unbedingt ausprobieren. www.posthotel.at

Facts:

Location: Achenkirch, Österreich
Preis: ab 139€ pro Nacht / pro Person
Pluspunkt: viele unterschiedliche Retreats buchbar (z.B. Yoga, Golf, Reiten, Spa, Achtsamkeit)
Geheimtipp: die moderne Signature Suite mit Materialien wie Holz, Leinen und Heilerde

 

 

 

Das Tegernsee

 

Das schönste Gefühl der Welt: Anzukommen. Darauf ist hier alles ausgerichtet – der Gast ist hier König. Im klassischen Stile steht hier Verwöhnprogramm vom Feinsten auf der Agenda. Der Blick über den Tegernsee vom Infinity Pool aus, erweckt genau dieses schönste Gefühl – nie wieder wegzuwollen. Auf 2400 Quadratmetern erstreckt sich die Spalandschaft mit Themensaunen, Sonnendecks, Kaminlounge und Erholungs-Schaukeln und lädt zum Kräfte tanken ein. Das unaufdringliche, harmonische Design der Suiten und der Funke Gemütlichkeit ist genau das, woran wir denken, wenn wir uns einen hochwertigen Luxusurlaub gönnen wollen. Denn den erlebt man hier garantiert! www.dastegernsee.de

Facts:

Location: Tegernsee, Bayern
Preis: ab 149€ pro Nacht / pro Person
Pluspunkt: luxuriöses Ambiente mit tollem Spa
Geheimtipp: das Angebot im Restaurant Alpenbrasserie – unbedingt die Dorade probieren

 

Chalets Grand Flüh

 

Trautes Heim, Glück allein – in den drei beschaulichen Chalets besitzt jeder seine eigene voll ausgestattete Küche und was noch viel besser ist – einen eigenen Whirlpool und eine eigene Sauna im Garten. Da flippste aus! Und wem das noch nicht reicht, der wird sich sowieso Hals über Kopf in die bezaubernde Einrichtung verlieben, die direkt aus einer Hollywood-Schnulze à la „Liebe braucht keine Ferien“ entsprungen sein könnte. Jude Law ist zwar leider nicht inklusive, aber den vermisst bei dem Panorama sowieso niemand. Die kleinen Hütten sind zwar Selbstversorgerunterkünfte, aber der fußläufige Bäcker hängt auf Nachfrage gerne frische Backwaren morgens an die Türe. Achja – einen Kamin gibt es natürlich auch – Romantik pur! www.chalet-grand-flueh.at

Facts:

Location: Nesselwängle, Österreich
Preis: ab 105€ pro Nacht / pro Person
Pluspunkt: gemütlichster Platz der Welt
Geheimtipp: das winzige Tiny Chalet für extra kuschelige Kuscheleinheiten