Let’s talk about Mascara

Trend Watch: Das sind die neuesten Wimpern-Looks

Wir zeigen dir die Top 3 der Wimpern-Trends für den Herbst! Der neueste Schrei sind sogenannte Magnet-Lashes. Durch die anklippbaren XL-Lashes bekommst du tolles Wimpernvolumen. Als Gegenstück funktioniert der Undone-Look: Hier werden die Wimpern einfach clean gehalten, sprich nicht getuscht. Und wer gerne richtig auffallen möchte, der setzt auf Farbe. Von Orange, Gold, Blau, Grün – erlaubt ist was gefällt!

 

Lashes in Knallfarben

Schwarze und braune Mascara wird durch einen auffallenden Herbst-Trend ersetzt: Bunte Wimperntusche! Vorreiter des 6oties-Look war Dries van Noten, der mit seinem Runway-Look mit orange/roten Lashes die Beautybranche inspirierte. Für diesen Trend werden nur die Wimpern getuscht, das restliche Make-up bleibt dagegen dezent, beinahe ungeschminkt. Die Beauty-Girls kombinieren am oberen und unteren Wimpernkranz sogar zwei Farben miteinander.  Und wer sich nicht direkt an die bunte Mascara traut, der kann auch nur die Wimpernspitzen tuschen und sich so langsam annähern.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

 

XXL-Wimpern mit Magnet-Technik

Schön dichte und volle Wimpern wünscht sich doch jeder. Neben den typischen Fake-Lashes zum Aufkleben erobert gerade ein neuer Lash-Trend den Markt: Magnet-Wimpern! Diese Echthaarwimpern werden magnetisch am Wimpernkranz befestigt. Sehr kleine Mini-Magnete stellen den Kontakt zwischen den beiden Wimpernbändern her, die ober- und unterhalb der echten Wimpern geklipst werden. Das Anbringen ist deutlich einfacher als mit dem Wimpernkleber und daher sehr für Einsteiger geeignet.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Undone-Lashes

Ruhepause für die Wimpern! Dafür ist jetzt die perfekte Zeit! Denn der „No Mascara“-Look ist gerade sehr angesagt. Ein sauberes Wimpernbürstchen trennt die Haare und eine Wimpernzange gibt Schwung – auch ohne Mascara. Wer dennoch tuschen möchte kann auf eine transparente Wimperntusche mit viel Pflege setzen. Tolles Volumen verleiht ein Wimpernwachstumsserum.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr