© Israel Egio

Yes to Grapefruit!

Voll fresh! Das können die energiegeladenen Geschmacksbomben wirklich – seid gespannt!

Grapefruit ist geradezu eine echte „All-in-one-Apotheke“ – von der Schale bis zum Kern. Mit Vitamin C, A, Kalium und Enzymen wirkt sie perfekt als Wachmacher, gegen Umwelteinflüsse, große Poren und sogar Cellulite. Und erst der Duft! Die perfekte Erfrischung an heißen Tagen!

 

Der ultimative Wake-up-Call

Es gibt keinen besseren Kickstart für Morgenmuffel, als das Frühstück mit einer Grapefruit zu beginnen. Die Superfrucht hat kaum Kalorien und Fett, dafür aber umso mehr des gesunden Ballaststoffes Pektin. Es sorgt für eine gesunde Darmflora und hilft Fettsäuren und Giftstoffe im Körper zu binden. Zusätzlich reguliert der Genuss einer Grapefruit ganz nebenbei auch noch unseren Appetit. Und alle, die morgens schlecht aus den Federn kommen, sollten den Tag erst mal mit einer Aroma-Dusche starten. Der energiespendende Duft breitet sich während des Duschens aus und vertreibt die letzte Müdigkeit. Tipp: Etwas kälter duschen als gewohnt, das erfrischt zusätzlich.

 

Für ein verbessertes Hautbild

Aber Grapefruit kann noch viel mehr! Ihr Extrakt hat eine desinfizierende Wirkung, die kleine Hautreizungen lindert, die Haut klärt und reinigend wirkt. Durch den hohen Gehalt von Vitamin C und A enthält die Grapefruit leistungsstarke Antioxidantien, die gut für den Zellschutz sind. So wird gesundes Kollagen hergestellt, das für ein glattes und frisches Erscheinungsbild der Haut sorgt. Zudem hilft die milde Säure der Grapefruit dunkle Flecken der Haut zu verblassen, indem sie eine überschüssige Produktion von Hautpigmenten verringert. Die natürliche Salicylsäure in Grapefruits hilft die Poren zu reinigen, reduziert Pickel und ist so sogar wirksam gegen Akne.

 

Tschüss Orangenhaut!

Ja richtig gehört, das Öl der Powerfrucht unterstützt den Kampf gegen Cellulite. Wie? Es baut Fettzellen ab, regt den Stoffwechsel der Hautzellen an und fördert so die Behandlung der unschönen Dellen. Zudem wird die Mikrozirkulation verbessert und glättet die Haut. Also eine echte Allzweckwaffe gegen Cellulite.

 

Spritziger Schlankmacher

Die Grapefruit hat es in sich. So fungiert die dickste unter den Zitrusfrüchten als Fatburner, da sie das Insulin im Blut senkt und der Hunger nicht so schnell wiederkommt. Und: Sie leitet das Nahrungsfett direkt zur Fettverbrennung weiter – ohne Zwischenstopp auf Hüfte oder Bauch! Außerdem regt der enthaltene Bitterstoff Naringin die Lebertätigkeit an und hilft so kleine Sünden besser zu verdauen.

 

Du hast die Haare schön!

Alle, die gepflegte und volle Haare haben wollen kommen an Grapefruit nicht vorbei. Denn ihre Extrakte sind gute Vitamin C-Quellen die für das Wachstum der Haare zwingend notwendig sind. Denn durch die antioxidativen Eigenschaften wird das Bindegewebe der Haarfollikel gestärkt und geschützt. Zusätzlich steigert der Saft der Grapefruit die Blutzirkulation in der Kopfhaut, die das Haarwachstum fördert.

 

Frucht-Duft

Schon gewusst? Der Duft von Pink Grapefruit lässt uns jünger wirken. Dies bewies eine Studie des amerikanischen Geruchsforschers Alan B. Hirsch. So schätzen Männer, die den spritzig-frischen Duft schnupperten, die Frauen anschließend ca. sechs Jahre jünger. Ein Hoch auf die Grapefruit!