And the Oscar goes to: Die schönsten Curvy-Roben vom roten Teppich

Glamour, Glitzer und große Gefühle: Wir zeigen euch die aufregendsten Oscar-Looks der Curvy-Stars

Neben der Frage, wer den begehrten Goldjungen mit nach Hause nehmen darf, interessieren uns natürlich auch die hinreißenden Kleider der Gäste. Vor allem unsere Curvy-Stars sahen gestern Nacht umwerfend aus. Hier ein kleiner Einblick:

Melissa McCarthy

Die Schauspielerin, die für ihre Rolle im Film „Can You Ever Forgive Me“ nominiert war, erschien in einem schwarz/weißen Hosenanzug mit tiefem Ausschnitt und integriertem Umhang von Designer Brandon Maxwell. Diesen tauschte der Spaßvogel zu ihrer Laudatio für die Kategorie „Bestes Kostüm“ passenderweise gegen ein auffälliges Kostüm mit Zylinder und Plüschtieren.

 

 

Serena Williams

Der Tennisstar setzte auf elegante Zurückhaltung. Sie trug ein schulterfreies schwarzes Kleid mit rotem Glitzereinsatz von Armani Privé, zu dem sie unauffälligen Schmuck kombinierte.

 

Olivia Colman

Die Gewinnerin des Oscars in der Kategorie beste Hauptdarstellerin sorgte mit ihrer Dankesrede für den lustigsten Moment des Abends. Kleidungstechnisch entschied sich die Konkurrentin von Glenn Close für eine tannengrüne Prada-Robe mit transparenten Ärmeln und langer Schleppe.

 

Octavia Spencer

Schauspielerin Octavia Spencer lieferte mit ihrem Kleid von Christian Siriano den Prinzessinnen-Moment des Abends. Ein Traum aus viel glitzerndem blauen Stoff mit ausladendem Rockteil und über die Schulter fallenden gerafften Ärmeln. Einfach zauberhaft!

 

Ashley Graham

Das Model setzte ihre Kurven gekonnt in Szene und sah dabei wie immer umwerfend aus. Sie entschied sich für ein schwarzes Meerjungfrauen-Modell mit Bustier-Oberteil von Zac Posen. Dazu trug sie ihre Haare in einem strengen Dutt und setzte auf dezenten Schmuck.

 

Queen Latifah

Die Sängerin glänzte in einem Michael Costello Dress. Während Schnitt und Farbe eher unauffällig waren, überzeugte das Kleid durch Glitzer und transparente Einsätze am Ausschnitt. Perfekt dazu: Die Clutch von Jimmy Choo und Schmuck von Chopard.

 

Danielle McDonald

Als Lady in Red betrat Schauspielerin Danielle McDonald den roten Teppich. Sie hat sich ebenso wie Kollegin Octavia Spencer für ein Kleid des Designers Christian Siriano entschieden. Die Tüllrobe sah nicht nur umwerfend aus, sie ist auch nachhaltig produziert. Bravo!