Wie schräg ist das denn?

Dieser Modetrend ist herrlich tragbar!

Diesen Modesommer dürfen Röcke und Kleider mit leicht asymmetrischem Saum in unsere Kleiderschränke einziehen. Die aktuellen Modetrends werden einfach immer schräger! Also im wahrsten Sinne versteht sich! In der aktuellen Mode dreht sich alles um Asymmetrie und Ungleichheit.

 

Was bedeutet asymmetrisch?

Asymmetrisch ist – ganz lax formuliert – das absolute Gegenteil von symmetrisch. Der aus dem Altgriechischen stammende Begriff „Symmetrie“ bedeutet „Ebenmaß“. In der Mode sind Kleidungsstücke asymmetrisch, wenn die Stofflagen ungleichmäßig oder in verschiedenen Lagen verteilt sind. Typische asymmetrische Kleidungsstücke sind Shirts und Kleider mit nur einem Ärmel. Aber auch an einer Seite geschlitzte Röcke und Kleider, die vorn kürzer als hinten geschnitten sind, sind asymmetrische Eyecatcher. Asymmetrie kommt noch deutlicher zur Geltung, wenn sie mit einer Kombination verschiedener Farben oder Materialien einhergeht.

 

Asymmetrische Kleidung – vielfältige Möglichkeiten jenseits der Symmetrie

Der Mensch sucht in seiner Gewohnheit nach Regelmäßigkeit. Grund dafür ist das Gleichgewichtsorgan im Ohr und die Tatsache, dass wir symmetrische Gegenstände oder auch Gesichter als entspannend und sympathisch wahrnehmen. Jetzt wird es aber Zeit die Kontrolle loszulassen, dem Chaos etwas Platz zu geben und die Ungleichheit lieben zu lernen. Das dachte sich schon Yves Saint Laurent, der mit seinem Mondrian-Look in den 60er Jahren durch die asymmetrischen Muster eine geordnete Unordnung für modisch erklärte. Seine Inspiration fand Laurent in der damaligen Kunst und der Arbeit des niederländischen Malers Piet Mondriaan. Asymmetrie, die damals noch durch neue Muster zur Geltung gebracht wurde, zeigt sich aktuell im gesamten Schnitt des Kleidungsstückes.

 

Im Sommer ein absoluter Klassiker: One-Shoulder-Blusen und asymmetrisch geknöpfte Hemden. Wie „schief“ es sein darf, bleibt dabei eurem Geschmack überlassen: Anfänger kombinieren leicht abfallende Röcke zu starken Jacken, Modeprofis wagen sich an Asymmetrie pur im all-over Look.

 

Hier kommt unsere Auswahl der schönsten Asymmetrischen Kleidungsstücke für diesen Sommer: