Der Hype um die Ugly Christmas Sweater

Am 21.12. ist Ugly Sweater Day!

Früher kannten wir sie nur aus dem Kino oder dem Fernsehen. In kitschigen Filmen verschenkt Mutti oder Oma ihre selbstgestrickten Motivpullover und erntet dafür gequält freudige Gesichter. Das beste Beispiel? Bridget Jones Natürlich! Mark Darcys ikonischer Rentier-Pullover wird uns wohl immer in Erinnerung bleiben (und ja, es wird Zeit Bridget Jones zu rewatchen!!). Im Kino waren die kitschigen Sweater zumindest einen Lacher wert – heute findet man die hässlichen Pullis in wohl jedem Kaufhaus. Die Ugly Sweater wurden vom absoluten No-Go zum Must-Have der Weihnachtssaison! Denn Mode darf man ruhig auch mal mit etwas Ironie betrachten!

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

 

Weihnachten ist die Zeit des Jahres, zu der modisch so ziemlich alles möglich ist! Ganz nach dem Motto mehr ist mehr – denn zur wahrscheinlich sinnlichsten Zeit des Jahres darf es ruhig mal richtig kitschig sein! Und was passt da besser als ein Ugly Christmas Sweater? Egal ob mit Rentier, Pailetten oder Bommel – es ist alles erlaubt, hauptsache geschmacklos! Und wenn du noch eins oben drauf setzen möchtest, dann kombinier doch einen romantischen Tüll Rock zum hässlichen Strickteil! Das ist dir dann doch etwas over the top? Dann tut es auch eine Jeans. Egal für welche Variante du dich entscheidest, hab Spaß dabei!