„Neues Jahr, neues Ich!“

Vielleicht ist auch euch dieser Wunsch in der Silvesternacht durch den Kopf gegangen.

Da seid ihr nicht allein! Bekanntermaßen werden pünktlich zum Jahreswechsel viele gute Vorsätze gefasst.

Ganz oben auf der Liste steht dabei natürlich der Sport: Ob mehr, regelmäßiger oder vielleicht einmal eine ganz neue Sportart – die Motivation ist zu Beginn des Jahres besonders hoch. Am liebsten würden wir doch gleich nach den feuchtfröhlichen Feiertagen in die neuen Sportsachen schlüpfen und loslaufen.

Aber bitte nicht ohne den richtigen Sport-BH! Ob Yoga, Tanzen oder Joggen – wichtig ist, dass die Brust den richtigen Halt bekommt. Sie besteht aus Fett- und Drüsengewebe, die Brustmuskeln liegen darunter. Ohne den richtigen BH, wird die Brust deshalb nicht unterstützt und entwickelt schnell ein Eigenleben.

Gerade bei intensivem Training mit einer großen Oberweite hat ein falscher BH gesundheitliche Konsequenzen: Verspannungen, Schmerzen oder Gewebeschäden wie die altbekannten Dehnungsstreifen – davon können bestimmt viele von euch ein Liedchen singen. Ganz abgesehen davon, dass eine ungehaltene Brust beim Sport ablenkt. Wer von uns ist nicht schon dem Bus hinterhergelaufen und hat sich dabei die Brüste gehalten? Wie soll man einen Tennisschläger halten, wenn die Hände – buchstäblich – voll sind?!

Also, auf zum Laden und rein in die Kabine. Wichtig ist hier, dass ihr euch nicht nur die richtige Größe, sondern auch das richtige Modell für euch und eure Sportart wählt. Am besten solltet ihr einen Bogen um Konfektionsgrößen machen und gleich zu BH-Größen mit Unterbrustbandweite und Körbchen greifen. Für viel Halt sorgen Bügel, feste Stoffe und ein strammes Unterbrustband. Auch ein Racerback, bei dem sich die Träger hinten im Rücken kreuzen, sorgt für zusätzlichen Halt. Aber übertreibt es nicht – die Brust darf nicht abgequetscht werden.

Auch schick darf er sein! Das sehen mittlerweile auch die Hersteller so und erweitern ihr Angebot in großen Größen. Ob glänzend, Neon oder gemustert, die Auswahl wird größer. Also los!

Unsere Kolumnistin Jenny Trettin ist BH-Passformexpertin und Inhaberin des Berliner Dessous-Studios Doppel D