© Nicole Franke

Editorial: Erfolgserlebnis

Wir zeigen euch coole und feminin-elegante OFFICE LOOKS jenseits von „business as usual“

Ein strikter Dresscode, wie er in einigen Branchen üblich ist, kann die Outfit-Wahl leicht verkomplizieren. Immer nur das selbe Kostüm oder die Anzughose, die kneift? Darauf haben wir keine Lust mehr. Daher haben wir für unser Business-Special in der Februar Ausgabe die Büro-Garderobe mal ein bisschen durchstöbert und euch euch coole und feminin-elegante Looks zusammengestellt.

 

 

 

Außerdem haben wir uns gefragt, ob Frauen sich noch als Männer verkleiden müssen, um ihre Macht zu demonstrieren? Und diese Frage haben wir auchMelanie-Jasmin Jeske, CEO von Michelberger PR gefragt: „Ich finde Frauen müssen sich nicht wie Männer anziehen oder benehmen, um beruflich erfolgreich zu sein. Allerdings wird in vielen Berufen immer noch erwartet, dass sich Frauen exakt so kleiden, wie ihre männlichen Kollegen – in dunklem Anzug und hellem Hemd – der gedeckte Anzug als Unisex-Arbeitsuniform der wenig Individualität zulässt. Es ist schade, dass der vorausgesetzte Kleidungsstil in manchen Branchen keinen Unterschied macht ob Frau oder Mann. Und ich finde die Annahme wirklich bizarr, dass Anzüge oder Blazer bei Frauen genauso funktionieren, wie bei Männern, sie wirken oft unvorteilhaft kastig.“, erklärt Melodie. Und genau dieser Meinung sind wir auch.

Wir Frauen müssen uns nicht verkleiden oder gar verstecken. Wir finden, dass man auch in figurbetonten Kleidern, coolen Hosen-Looks oder sexy Röcken seriös wirken kann. Schließlich sollte deine Leistung zählen und nicht dein Aussehen! Also Ladies, probiert euch aus und traut euch auch mal etwas Neues auszuprobieren! Viel Spaß beim Shoppen: