© Gabi Fresh

How to Rock’n’Rollkragen

Der Rollkragenpullover ist ganz klar einer der Wichtigsten Essentials für den Herbst und Winter.

Und dabei ist er gar nicht so langweilig wie man denken mag, sondern macht so manches Outfit zum richtigen Hingucker.

Den Rollkragenpullover gibt’s schon ziemlich lange: Ende des 19. Jahrhunderts begann man den Rolli, oder ‚turtleneck‘ wie man ihn auch nennt,  in Großbritannien beim Golf und bei anderen Feldsportarten wie Hockey oder Fußball zu tragen.

Um die Jahrhundertwende herum setzte er sich als Arbeitskleidung, insbesondere in der Schifffahrt durch. Spätestens in den 1950ern war der Rollkragenpullover dann auch in der Alltagswelt angekommen und war in sowohl engen eleganten, als auch lockeren legeren Passformen erhältlich. Und auch heute noch hält uns das Kleidungsstück mit dem hohen und meist umgekrempelten Kragen in den kalten Jahreszeiten wunderbar warm. Aber nicht nur das, der Rolli ist diese Saison ein absolutes Trendteil und sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

 

Ob grober Strick oder feiner Kaschmir, richtig kombiniert kann auch Hochgeschlossen richtig sexy sein. Ein auffälliges Muster, eine knallige Farbe oder die gecropte Variante können dem Rolli den richtigen Hauch von Rock’n’Roll verleihen.
Eher elegant wirkt dann beispielsweise ein dünnerer Rollkragenpullover mit einem schönen Bleistiftrock, der zusätzlich eure tollen Kurven betont. Die etwas verspieltere Variante wäre, den Rock mit einem grobgestrickten Oberteil zu kombinieren. Aber auch unter einem Latzkleid oder einem trägerlosem Shirt sieht der Turtleneck ganz im Stil der 90er richtig super aus! Vorwiegend klassisch, aber immer schick, ist unser Trendteil in Kombination mit einer gut sitzenden Jeans. Der passende Mantel dazu und schon habt ihr einen tollen Herbst- oder Winter-Look. Nicht zu vergessen ist natürlich das Rollkragenpullover-Kleid, welches mit Pumps oder Boots für sowohl eine Party als auch einen Stadtspaziergang bestens geeignet ist und ein absoluter Hingucker in jeder Situation.

Probiert euch aus, kombiniert was das Zeug hält und habt Mut, zur Farbe zu greifen!