Illustrationen: Chai Puisuwan

Körbchen-Kunde

80 Prozent der Frauen in Deutsch-land tragen unwissentlich die falsche BH-Größe.

Besonders wir haben es nicht leicht, den perfekt passenden Büstenhalter zu finden – oft gibt es beim Dessous-Shopping Frust statt Lust. Das muss sich ändern! Wie? Wir haben effektive und praktische Tipps für dich.

„Passt er oder passt er nicht?“ Das ist hier die Frage. Auf dem Weg zum perfekten BH bei großer Brust sind einige Hürden zu nehmen. Denn eine große Brust (ab D-Cup) braucht mehr als nur einen Hauch von Nichts, um sie zu schmücken. Halt, Stütze und – je nach Festigkeit der Brust – sanftes Anheben oder Modellierung sind nötig, damit der Busen bestens unter Blusen, engen Shirts und tief dekolletierten Oberteilen zur Geltung kommt. Viele Frauen sind sich der Komplexität eines guten BHs nicht bewusst. Sie tragen oftmals ein Modell, das sie als unbequem und lästig empfinden. Sie freuen sich, wenn sie den Quälgeist am Abend endlich ausziehen können. Doch wenn der BH optimal sitzt, spürst du ihn nicht mal.

 

Die Formel für den richtigen BH

Damit du den richtigen BH für dich findest, haben wir gemeinsam mit den Experten von Doppel D Berlin eine einfache Formel zusammengestellt. Wie du deine Brust richtig misst und noch viele weitere Tipps findest du im Video:

 

 

Du kannst deine Brust aber auch in jedem gut sortierten Kaufhaus ausmessen lassen oder in einem Dessous Fachgeschäft. Wir haben dir hier noch unsere Lieblings Wäsche zum Nachshoppen zusammen gestellt: