© Stella Sieger

So bekommst du die perfekte Sanduhrfigur

Ob übers Kleid oder Bluse, aufs T-Shirt vom Freund, oder über der Jacke getragen-, Taille betonen ist einfach mega sexy. So bekommst auch du die trendige Sanduhrfigur.

Ach wie schön, wenn wir doch alle mit einer genialen Sanduhrfigur wie Beyoncé oder J Lo ausgestattet wären. Taillenröcke und A-Linienkleider schaffen das schon ganz gut. Aber jetzt geht es noch leichter, sich eine Wespentaille á la Dita von Teese zu zaubern: Breite Taillengürtel erobern Laufstege und Bloggerfotos. Aus Leder, aus Stoff, mit Schnüren, Schleifen oder Schnallen-, es gibt für jeden das passende Stück!

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am

Der Trend sieht vor allem bei Frauen mit Kurven faszinierend aus, da Rundungen hiermit perfekt in Szene gesetzt werden. Der Blick wird sofort auf die schmalste Stelle unserer Körpermitte gelenkt und bringt zusätzlich ein attraktives Dekolleté hervor. Der Korsagen-artige Look vieler Gürtel sorgt für zusätzlichen Sexappeal.

 

Mein persönlicher Tipp

Für Mädels, die etwas mehr Bauch haben, oder denken sie hätten keine schöne Taille zum hervorheben, einfach einen Waisttrainer umgeschlungen, Outfit drüber, Gürtel umgeschnallt und schon habt auch ihr mindestens 5 cm Umfang an der Taille weniger und könnt euch mega sexy fühlen! Probiert es gleich mal aus!

 

 

Die heißesten Teile findest du hier:

Stella Sieger ist 25 Jahre alt, ausgebildete Schauspielerin und Curvy Model aus München. Sie liebt Mode und liebt es mit ihrer Weiblichkeit zu spielen. „Ob dünn, normal oder kurvig, wir können uns alle modisch und schick anziehen!“ Als Gastautorin möchte sie euch zeigen, wie schön sowohl Mode in ’normalen Größen‘ als auch Mode speziell für Curvys an einer Größe 42/44 aussehen kann. Lasst euch von ihr inspirieren!