Wild Wild West! So stylst du den Trend

Back to Nature! Das ist die Devise diesen Herbst! 

Lange Kleider, Fransen, Wildleder, Federn und Vieles mehr – das beschreibt den Western Style ganz gut. Im Sommer sind wir noch als Hippie-Girls über Festivals gehüpft und im Herbst wollen wir dieses Gefühl von Freiheit nicht einfach in den Kleiderschrank packen. Nein, wir zeigen dir, wie du den Western Style perfekt für den Herbst stylen kannst.

Im Großen und Ganzen machst du eigentlich nichts anders. Lange Kleider kombinierst du einfach mit einer dicken Strumpfhose und Boots. Auf Materialien wie Wildleder brauchst du auch nicht verzichten. Wichtig ist nur, dass du Schuhe und Taschen imprägnierst, damit der Regen keine bösen Flecken hinterlässt. Die Jeans-Shorts tauschen wir einfach gegen lässige Momjeans oder Boyfriend Jeans aus. Super cool wirken auch lange Röcke im Western Style. Einfach ein lässiges Shirt dazu und einen kuscheligen Cardigan und auch an regnerischen Tagen der perfekte Look.

Viele Designer haben sich für diese Saison wieder vom uramerikanischen Trend inspirieren lassen. Das macht das Einkaufen von neuen Teilen besonders leicht, da es den Western Style auch in winterlichen Stoffen gibt. Wir haben dir unsere Lieblinge zum Nachshoppen zusammen gestellt.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr