© sorryimawkwardsorry

Trendfarbe Gelb – So kann sie jeder tragen

Gelb ist im Moment total im Trend. Aber die Farbe steht nicht jedem. 

Kennt ihr das auch? Ihr möchtet unbedingt etwas strahlend gelbes in eurem Kleiderschrank haben, sucht schon ewig nach dem perfekten Teil, probiert immer wieder in Geschäften etwas an – nur um immer wieder aufs Neue festzustellen: Gelb steht euch einfach nicht. Klar, alle sagen immer „Wear what you like“, trag doch einfach was du willst, ganz egal, was die anderen sagen. Aber man möchte ja auch nicht aussehen, als wäre man seekrank oder?

Fühlt ihr euch angesprochen? Dann haben wir hier die besten Tipps, wie auch ihr diese strahlende Farbe tragen könnt. Denn Gelb steht wirklich jedem!

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am 21. Feb 2017 um 11:47 Uhr

 

Zugegebenermaßen ist ein intensiv leuchtendes Gelb am besten bei gebräunter Haut aufgehoben. Das heißt aber nicht, dass nicht auch blasse Frauen Gelb tragen können. Es geht nur darum, die richtige Nuance zu finden. Zu helleren Hauttönen und blonden Haaren sieht zum Beispiel ein Vanille- oder Pastellgelb hervorragend aus.

Soll es aber doch ein kräftiges Gelb sein, ist das Wichtigste, dass das Gelb Abstand zum Gesicht gewinnt. Dann sieht alles plötzlich schon ganz anders aus. Entscheidet euch also für einen gelben Rock oder eine gelbe Hose. Ihr könnt aber auch zu einem gelbfarbenen Accessoire greifen. Wie wäre es mit einer Tasche oder einem Gürtel?

Ein weiterer Weg, wie man trotz blassem Hautton intensives Gelb tragen kann, ist indem man einen Print mit Gelbanteil auswählt. Dabei sollte man nur darauf achten, dass Gelb nicht die dominierende Farbe ist.

Wir hoffen wir konnten dich inspirieren und wünschen dir viel Spaß beim shoppen!