© Marina Rinaldi PR

We F***ing Love Denim – unsere Lieblinge für Spring/Summer

Wir stellen dir die ausgefallensten Denim-Styles der Saison vor.

Dass wir ganz verliebt in Denim sind, ist spätestens nach unserer Jeans-Strecke der Oktober-Ausgabe und unserem Evergreen Stories-Bericht kein großes Geheimnis mehr. Aber damit nicht genug! Weil wir so hin und weg vom blauen Kultstoff sind, zeigen wir dir heute die ausgefallensten Denim-Styles der kommenden SS18-Saison: denn Denim bietet so viele Spielarten jenseits der herkömmlichen Skinny-Jeans.

 

Unsere Styling Tipps

 

  • Je auffälliger dein Denim-Piece ist, desto reduzierter solltest du den Rest des Looks halten. So gibst du deinem Lieblingsteil den nötigen Raum, um zu begeistern.
  • Eine gute Kombination ist alles! Wähle deshalb zum Beispiel zu einer High-Waist-Jeans eine kurze Jacke statt einer langen. So wahrst du eine gute Proportionalität.
  • Skinny-Jeans und Highwaist-Jeans setzen deine weiblichen Kurven am Besten in Szene.
  • Denim-Modelle in dunklen Waschungen lassen dich optisch schlanker wirken. Zu helle Töne tragen leider schnell auf.
  • Ein total Denim-Look gelingt dann besonders gut, wenn Ober- und Unterteil die gleiche Waschung haben. Wer es etwas auffälliger magt trägt oben hell und unten dunkel.
  • Wir können es nicht zu oft betonen: Mode lebt von Brüchen! Mixe deshalb gerne unterschiedliche Stile miteinander, achte dabei aber auf eine stimmige Farbkombination.

 

Neben gefärbtem Denim, haben wir für dich Styles mit aufregenden Details gefunden. Hier kannst du unsere Favoriten sofort shoppen: