© Zalando

Weiße Sneaker unter 100 EUR! Unsere Favoriten

Keine Lust mehr auf Winterstiefel? Wir auch nicht! Daher gibt es jetzt unsere Favoriten unter 100 EUR + tolle Pflegetipps!

Es ist super kalt und ohne 10 Schichten verlassen wir momentan nicht mehr das Haus! Doch darauf haben wir keine Lust mehr! Wir wollen endlich unsere Winterstiefel im Keller einsperren und unsere Lieblings-Sneaker wieder ausführen. Und in ein paar Wochen ist ja auch schon Frühlings-Anfang. Daher haben wir nach den schönsten neuen Sneaker-Modellen in Weiß für dich gesucht. Und on top geben wir dir noch ein paar Reinigungs- und Pflegetipps, falls deine Schuhe einen Frühjahrsputz dringend nötig haben.

Weiße Sneaker sind wahre Kombinations-Allrounder, denn sie können zu wirklich jedem Styling getragen werden: egal ob zur Boyfriend- oder Skinny-Jeans, zum eleganten Kleid, lässigem Jumpsuit oder engen Bleistiftrock. Ob in der Freizeit oder im Job – diese Schuhe passen zu jedem Anlass.

Das einzige worauf du wirklich achten musst ist die richtige Pflege. Hier findest du hilfreiche Tipps wie deine Schuhe wieder strahlend rein werden:

 

1. Weiße Zahncreme

Nimm weiße Zahncreme und eine billige Zahnbürste, feuchte die Bürste an. Gib nun eine kleine Menge Creme auf die Bürste und schrubb deinen Schuh damit. Gummikappen, Ränder und feine Rillen lassen sich so besonders gut säubern.

2. Geschirrspülmittel

Omas Allzweckmittel hilft auch hier. Dreckige Gummiränder und Sohlen einfach mit lauwarmem Wasser, Spülmittel und einem weichen Tuch abwischen. Damit löst sich Dreck und Schmiere ganz easy.

3. Putzstein

Schuhe aus Stoff oder anderem textilem Material werden mit diesem Hausmittel wieder richtig schön weiß. Ein Putzstein enthält Schleifpartikel und sorgt so für eine Tiefenreinigung. Mit einem feuchten Schwamm über den „Stein“ fahren und mit kreisenden Bewegungen ohne viel Druck den Schuh mit dem entstehenden Schaum reinigen. Für sehr empfindliches Material stattdessen zu etwas Babypuder und Wasser greifen und ebenso anwenden. Im Anschluss mit einem feuchten Tuch nachwischen.

4. Radiergummi

Habt ihr schwarze Striemen auf dem weißen Gummi? – Das ist die Lösung: ein Schmutz-Radierer aus der Drogerie. Damit über die dunklen Streifen radieren und schon sind sie verschwunden. Gut bei dunklen Striemen und Streifen aller Art. Gehen sie trotzdem nicht weg, hilft Tipp 5.

5. Nagellackentferner

Wichtig: Acetonfreien Nagellack verwenden. Die Kappe von deinen Chucks wird mit Nagellackentferner wieder wie neu. Ein Wattepad tränken und darüber wischen. Noch schneller gehts mit fertig getränkten Pads. Auch Klebereste lassen sich mit dieser Methode super entfernen.

6. Backpulver

Leicht bleichen kann diese Hausmittel aus der Küche. Backpulver mit Wasser cremig anrühren und mit einem Tuch auf den Schuh (niemals Leder) reiben. Einwirken lassen und danach mit klarem Wasser und einem Lappen abwischen. So bekommst du einen leichten Gelbstich und dunkle Flecken weg.

 

Und hier kannst du unsere Sneaker-Favoriten sofort shoppen: