© thecurvymagazine.com

5 Sätze, die Curvys nicht mehr hören wollen

Nein, das war kein Kompliment – diese 5 Sätze scheinen vermeintliche Komplimente zu sein, stimmt aber nicht. Daher wollen wir sie auch nicht mehr hören!

Es gibt Menschen, die verpacken jeden Satz als Kompliment. Doch wenn man genauer darüber nachdenkt, wird aus der vermeintlichen Wertschätzung ein unterschwelliger Seitenhieb, der zutiefst trifft. Vor allem als kurvige Frau bekommt man oft Sprüche zu hören, die alles andere als freundlich gemeint sind. Manchmal wirft man sie uns eher unbewusst an den Kopf, manchmal werden sie ganz gezielt eingesetzt. Wir wollen diese Sätze einfach nicht mehr hören…

 

Das Kleid kaschiert ja toll

Kleider sind schon eine tolle Erfindung. Sie umschmeicheln sanft die Kurven, setzen die Weiblichkeit perfekt in Szene. Vor allem im Sommer sind Kleider ideal, um luftig leicht durch den Tag zu kommen. Ja, sie kaschieren vielleicht auch mögliche Problemzonen. Aber wir tragen Kleider, weil wir Lust drauf haben und nicht, weil sie was verstecken. Punkt!

 

Du würdest super im Dirndl aussehen

In Bayern gehört ein Dirndl in jeden Kleiderschrank – und dabei ist es egal, ob die Trägerin Größe XS oder XL trägt. Klar sieht die Tracht mit ordentlich Holz vor der Hütten besonders gut aus. Doch Curvys darauf zu reduzieren, dass sie nur im Dirndl toll aussehen? Da ist man schon ne arme (Weiß-)Wurst.

 

Du hast ja sooo ein schönes Gesicht

Zuerst hört sich dieser Satz wie ein Kompliment an. Wäre da nicht das kleine Wörtchen „aber“, das dabei mitschwingt. Was das Gesicht mit der Figur zu tun hat? Müssen wir vermutlich nicht verstehen. Schön, wenn ihr uns Komplimente für unser Gesicht machen wollt. Aber bitte sagt es nicht so, als wäre dies das einzig Gute an unserem Körper.

 

Wenigstens hast du einen großen Busen

Gleiches Spiel wie beim Gesichts-Kommentar. Eine große Oberweite ist Fluch oder Segen für viele Curvys – und hat rein gar nichts mit einem Kompliment zu tun. Vor allem, wenn der Satz mit einem „wenigstens“ angeführt wird. Klar ist ein ausgefüllter C/D/E-Cup was Schönes. Aber bitte reduziert uns doch nicht nur darauf.

 

Du bist aber mutig

Nein, wir sind nicht mutig, nur weil wir bauchfrei tragen, uns im Bikini an den Strand wagen oder bei heißen Temperaturen auch mal mit nackten Armen und Beinen in der Öffentlichkeit unterwegs sind. Schlanke Frauen müssten sich solche Kommentare nie anhören. Warum also die Kurvenstars?