© pexels

Kerzen, Bücher, Tee: Hallo Herbst-Gemütlichkeit!

Kürbis, Moschus, Kaminholz und Zitrone – und nach was riecht der Herbst für euch?

Jetzt ist die Zeit gekommen, um sich nach Lust und Laune einzukuscheln. Dazu eine Kerze anzünden, eine Tasse Tee aufsetzen und ein Buch parat legen, was schon viel zu lange ungelesen im Regal steht. So geht Herbst-Gemütlichkeit richtig.

Wir stellen euch unsere neuen Lieblings-Kerzen-Düfte und die besten Bücher für den Herbst vor und geben euch leckere Tee-Tipps für kuschelige Herbst-Abende.

 

Herbst-Gemütlichkeit: Kerzen-Lieblinge

 

Eine neue Jahreszeit ist die perfekte Ausrede, um sich mit neuen Kerzen einzudecken. Vor allem Kerzen-Liebhaber kommen im Herbst wieder voll auf ihre Kosten. Ob ihr nun auf die klassische Yankee Candle steht, Village Candles bevorzugt oder vielleicht bei den Kerzen von Colonial ins Schwärmen geratet. Hier sind unsere Liebling für die Herbst-Gemütlichkeit.

 

WARM CASHMERE von Yankee Candle

      • Was drin ist: Amber, Kardamon, Kaschmirholz, Moschus, Sandelholz, Orange, weißer Patchouli, französische Vanille
      • Was drin ist: Amber, Kardamon, Kaschmirholz, Moschus, Sandelholz, Orange, weißer Patchouli, französische Vanille
      • Wie’s duftet: Frisch und wärmend, wie eine sanfte Umarmung • Warum wir’s lieben: Weil zum Herbst einfach ein paar Kuschel-Einheiten gehören und man sich bei diesem Duft sofort zuhause und geborgen fühlt

 

AUTUM GLOW von Yankee Candle

      • Was drin ist: Amber, frische Kräuter, Herbstblüten, Patchouli, spritzige Zitrone, TonkabohneWas drin ist: Amber, frische Kräuter, Herbstblüten, Patchouli, spritzige Zitrone, Tonkabohne
      • Wie’s duftet: Wie ein sonniger Herbst-Tag
      • Warum wir’s lieben: Weil der Name einfach toll ist und man schon beim ersten Schnuppern weiß, dass dieser Duft etwas ganz Besonderes ist

 

INDIAN SUMMER von Village Candle

      • Was drin ist: Khakifrucht, Kürbis und NelkeWas drin ist: Khakifrucht, Kürbis und Nelke
      • Wie’s duftet: richtig lecker, da bekommt man Appetit auf Kürbiskuchen
      • Warum wir’s lieben: Weil diese Kerze nach warmen Herbsttagen und süßen Erinnerungen duftet

 

FIRST FROST von Village Candle

      • Was drin ist: Jasmin, Rohrzucker, Zitrone, ZitronenblätterWas drin ist: Jasmin, Rohrzucker, Zitrone, Zitronenblätter
      • Wie’s duftet: Herrlich frisch, wie ein kühler Herbstmorgen
      • Warum wir’s lieben: Weil man wirklich das Gefühl hat, den ersten Frost riechen zu können

 

SPARKLING BIRCH von Colonial Candle

      • Was drin ist: Hölzer, Zimt, Gewürznelke, Moschus, VanilleWas drin ist: Hölzer, Zimt, Gewürznelke, Moschus, Vanille
      • Wie’s duftet: Rauchig und süß
      • Warum wir’s lieben: Weil das Glas wunderschön verziert ist und man diesen besonderen Duft kaum beschreiben kann

 

AUTUMN BLISS von Colonial Candle

      • Was drin ist: Brombeeren, italienische Bergamotte, Mandarine, Acaibeere, Alpenveilchenblätter, Vanille, Moschus, Sandelholz, warmer BernsteinWas drin ist: Brombeeren, italienische Bergamotte, Mandarine, Acaibeere, Alpenveilchenblätter, Vanille, Moschus, Sandelholz, warmer Bernstein
      • Wie’s duftet: Beerig-süß und trotzdem frisch
      • Warum wir’s lieben: Weil es sich anfühlt, als würde man durch einen Herbst-Wald spazieren

 

Herbst-Gemütlichkeit: Tee-Reise um die Welt

 

Und wenn die Kerzen schon mal angezündet sind und einen herrlichen Duft verströmen, ist die Zeit gekommen, um sich zu richtig entspannen. Ganz im Zeichen der Herbst-Gemütlichkeit, versteht sich. Kocht euch einen leckeren Tee oder geht kulinarisch sogar auf Weltreise. Mit der Tee-Collection von Teekanne besucht ihr die Türkei, New York, Japan – und all das, ohne vom Sofa aufzustehen.

 

Herbst-Gemütlichkeit: Bücher-Tipps

 

Mit dem richtigen Buch könnt ihr euch ebenfalls fort träumen. Ihr könnt Romanzen genießen, herzhaft lachen oder euch so richtig schön gruseln – bei den Bücher-Neuheiten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und mit einem heißen Tee und einem spannenden Buch wird die Herbst-Gemütlichkeit noch intensiver.

 

Sophie Kinsella: Frag nicht nach Sonnnenschein

Von der Autorin der „Shopaholic“-Reihe kommt jetzt ein Roman um den schönen Schein – und warum es sich gerade in Zeiten von Instagram & Co. doch lohnt, hinter die scheinbar perfekte Fassade zu blicken.

 

Stephen King: Der Dunkle Turm – Schwarz

Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt. (ca. 10 Euro/Heyne)

 

Anna George: Was ich getan habe

„Was ich getan habe“ ist ein packender Thriller über das tödliche Risiko, das man eingeht, wenn man liebt. Dunkel, aufwühlend und schockierend (ca. 10 Euro/BTB)

 

Nicholas Sparks: Wenn du mich siehst

Keiner kann Romanzen so wie er: Mit „Wenn du mich siehst“ bringt Erfolgsautor Nicholas Sparks seinen Fans die neueste Liebesgeschichte aus seiner Feder. (ca. 10 Euro/Heyne)

 

Mandy Baggot: Winterzauber in Paris

Das perfekte Buch, um sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit einzustimmen. Warmherzig, winterlich, wundervoll – für alle, die auf Happy Ends stehen. (ca. 10 Euro/Goldmann)