© Stella

Ist es als kurvige Frau schwerer einen Mann zu finden ?

Hat man es als kurvige Frau tatsächlich schwerer einen Partner zu finden, oder ist das lediglich ein Irrglaube?

Als 5 Jahre Dauersingle, zwischen all den schmusenden Pärchen auf dem Weihnachtsmarkt, im Restaurant, auf Konzerten, etc. fragt man sich dann doch irgendwann mal, warum man denn nun eigentlich selber nicht vergeben ist.

 

Wenn du ein bisschen abnimmst, findest du sicher auch bald einen Partner, du hast doch ein ganz hübsches Gesicht.

 

Solche Sprüche höre ich immer wieder. Mal ehrlich, was hat denn mein Gewicht damit zu tun, ob ich einen Partner finde, der mich liebt? Wenn dann möchte man doch eh nur einen Mann, der einen als Gesamtpaket liebt und nicht ständig an einem rummeckert. Nichts desto trotz kam es auch in meinem Leben schon vor, dass ich Männer gedatet habe, die mich toll fanden und mit denen alles schön war. Für eine Beziehung war ich ihnen dann allerdings doch zu dick. “10 Kilo weniger“ und dann würde es passen.

Wahnsinn, wie oberflächlich und von der Gesellschaft manipuliert viele Menschen sind.  Warum kann nicht jeder offen dazu stehen, wenn ihm Kurven lieber sind. Ich bin mir sicher, in solchen Fällen liegt es nicht an den 10 Kilo zu viel, sondern an der Angst der Männer, eine dicke Freundin könnte peinlich für sie sein. Männer geben immernoch sehr viel auf Statussymbole. Einen guten Job, ein schnelles Auto, ein großes Haus und eben im Idealfall eine schöne, schlanke Freundin. Männer, die so denken, und denen es wichtiger ist, vor ihren Freunden gut dazustehen, als mit ihrer Partnerin glücklich zu sein, können uns doch gestohlen bleiben! Ich finde es wirklich erschütternd, wie viele Herren nicht manns genug sind, zu sagen, was sie wollen und dann dazu stehen.

Mit Sicherheit gibt es auch einige Männer, die wirklich nur auf dünne Frauen stehen. Im Gegenzug gibt es aber genau so viele, die Kurven lieben. Wo liegt also das Problem. Gucke ich mich um, sehe ich kurvige Freundinnen, die schon jahrelang glücklich in einer Beziehung leben. Auf der anderen Seite meine schlankeren Mädels, die jahrelang niemanden für sich gefunden haben. Ich kann hier keine Parallele ziehen von Schlank=Glücklich vergeben, zu Dick=will niemand.

 

Aber was ist es dann? Eine Ausrede vielleicht?

Ich kann mich einfach nicht dazu bekennen, dass Dicksein ein Knock-out Kriterium ist. Generell haben es hübsche Frauen, oder intelligente Frauen doch auch immer schwerer, einen Partner zu finden. Vielleicht wird es einfach besonders schwer, wenn man hübsch, intelligent und zusätzlich etwas dicker ist, da man für einige Männer nicht in Frage kommt. Sei es, weil sie zu blöd, zu hässlich oder zu feige sind. Sorry Jungs, aber sehr vielen von euch ist nun mal die vermeintliche Schönheit erstmal wichtiger, als eine tolle Persönlichkeit.

Fazit: Vermeintlich kommt es einem als rundliche Frau schwerer vor, da scheinbar viele Männer eine schlanke Freundin, einer kurvigen vorziehen würden. Diese Idioten kommen aber doch eh nicht auf unser Radar. So bleibt uns nur, unser Single Leben und dessen Vorteile weiterhin voll auszukosten. Und dann irgendwann, wenn wir es gar nicht erwarten, taucht jemand für uns auf. Derjenige wird uns mit Haut und Haaren haben wollen, alles was wir sind, denn am Ende, ist Schönheit nur Geschmacksache und Charakter ganz genauso. Es liegt also nicht an unsren Extrakilos, wenn wir länger Single sind.