© pexels

Netflix and Chill – unsere 7 Serienhighlights

Spoiler Alarm: #bingewatchsunday

Wir lieben es sonntags den ganzen Tag im Bett zu verbringen. Du auch? Was passt wohl besser zu Kuscheldecke und Pizza als eine Serie mit Suchtfaktor. Im Netflix-Dschungel kann man schnell verloren gehen. Deshalb haben wir für dich unsere persönliche Top 7 zusammengestellt. Ob Drama, Comedy, Romanze oder Sci-Fi, hier kommt wirklich Jeder auf seine Kosten. Und wir garantieren dir: von diesen Serien kommst du so schnell nicht mehr los!

 

The Crown

Drama 

 

Royales Leben und die Last der Krone: Queen Elizabeth II. steht im Mittelpunkt der neuen Netflix-Serien-Saga The Crown. Wer eine spektakuläre Seifenoper erwartet, wird jedoch enttäuscht. Die Serie erscheint als ernstes, düsteres und packendes Politdrama. Wie kam es dazu, dass Elizabeth 1952 den Thron bestieg? Und wie ging es ihr in den ersten Jahren ihrer Regentschaft? Fragen, die die Serie beeindruckend lebensnah in Bild und Wort beantwortet.

 

Chewing Gum

Comedy

 

Protagonistin Tracey wächst in einem armen Viertel in Ost-London auf. Sie ist 24 und aufgrund streng christlicher Erziehungsmethoden immer noch Jungfrau. Auf sexuelle Anspielungen ihrer Freundinnen reagiert sie hypernervös und ahnungslos. Aber das soll sich ändern: Tracey zieht aus, um endlich das zu entdecken, was ihre Mutter ihr all die Jahre vorenthalten hat. Der Masterplan: das Leben endlich in vollen Zügen auszukosten. Second-Hand Dildos und Unmengen an Ketamin sind die Folge. Du wirst Tränen lachen!

 

Lovesick

Romance

 

Dylan versucht nach einer Chlamydien-Infektion all seine verflossenen Sex-Partnerinnen in alphabetischer Reihenfolge über sein Leid zu informieren. Und dann ist da noch seine Ex-Mitbewohnerin Evie, die lange Zeit heimlich in ihn verliebt war. Der Haken: sie ist verlobt. So scheint eine Liebesbeziehung zwischen Dylan und ihr aussichtslos. Ist trotzdem ein Happy-End in Sicht? Finde es selbst heraus!

Black Mirror

Sci-Fi

 

Der ominöse schwarze Spiegel hängt an jeder Wand, steht auf jedem Tisch oder liegt in jeder Handfläche. Gemeint ist der reflektierende dunkle Bildschirm deines Fernsehers, Computers, oder Smartphones. Black Mirror stellt unser digitales Alltagsverhalten auf den Prüfstand und formt ein beängstigendes Bild unserer Zukunft. Regisseur Charlie Brooker erklärt es so: „Wenn Technik eine Droge ist, was genau sind dann die Nebenwirkungen? Dieser Bereich – zwischen Vergnügen und Unbehagen – ist der Schauplatz meiner neuen Serie.“ Dystopie pur also. Oder doch schon Realität?

 

Misfits

Sci-Fi

 

Fünf jugendliche Straftäter müssen in einem Gemeindezentrum gemeinsam Sozialstunden ableisten. Plötzlich geraten sie beim Streichen von Parkbänken in ein Unwetter und werden vom Blitz getroffen.  Als sie aufwachen ist nichts mehr so wie zuvor – jeder von ihnen ist jetzt mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet: Gedankenlesen, Unsichtbar werden, Zeitreisen und Unsterblichkeit. Doch ihre neuen „Superkräfte“ entpuppen sich schnell als Fluch. Betäubt und überfordert geraten sie schnell in einen Sog aus Gewalt, Drogen und Sex. Von wegen Superman-Story.

 

The End Of The F**king World

Dramedy

 

James ist 17 Jahre alt und fest davon überzeugt, ein Psychopath zu sein. Gelangweilt davon Tiere zu töten, plant er seinen ersten Mord an einem Menschen. Schnell rückt die neue Schülerin Alyssa in sein Blickfeld, die sich in ihn verliebt. Beide brechen von Zuhause aus. In mitten von Vergewaltigung, Mord und Chaos, kommt ihnen die Polizei immer näher. Eine ungewöhnlich fesselnde Liebesgeschichte, die einen nicht mehr los lässt.