© Janet Mayer/ddp images

Neuer Kurven – Star: Nelly Furtado
rockt die „Gay Pride“

Wer hätte das gedacht? Sängerin Nelly Furtado steht zu ihren Kurven und zeigt diese ganz ohne Scham

„You’re beautfiul and that’s for sure.
You’ll never ever fade.
You’re lovely, but it’s not for sure.
And I won’t ever change.“

  

Mit ihrem Song „I’m Like A Bird“ bescherte uns Nelly Furtado (38) vor unglaublichen 17 (!) Jahren einen Ohrwurm. Jetzt meldet sich die Sängerin mit neuer Musik (Album: „The Ride“) und neuem Look zurück.

 

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am am

Hier klicken

Ein Beitrag geteilt von the Curvy am

 

Früher schlank, heute kurvig – da müssen wir wirklich zweimal hinschauen, um die 38-Jährige zu erkennen. Im hautengen, weißen Jumpsuit mit Schlaghose zeigt Nelly Furtado bei den Feierlichkeiten zur „Gay Pride“ in New York, was sie hat. Dass sich dabei ihr Bauch abzeichnet? Interessiert sie offensichtlich kein bisschen. Nelly ist stolz auf ihre Kurven und setzt ihr üppiges Dekolleté noch gekonnt in Szene.

Ihre Fans sind begeistert. „Ich liebe dein Outfit“, schwärmt ein User auf Instagram. „Ich bin stolz darauf, dein Fan zu sein“, schreibt ein anderer. Kurz: Nellys neuer Kurven-Look kommt an. Und so selbstbewusst, wie sich die Sängerin präsentiert, können auch wir nur applaudieren.